Für den täglichen Ablauf  unserer Farm benötigen wir ein kleines Team, dass dazu bei trägt den Ponys eine optimale Aufzucht und Ausbildung zu verschaffen.

 

Deshalb stellen wir uns persönlich bei Ihnen vor:

 

*Wird bearbeitet*

 

                                                                               

 

 Hier wollen wir erzählen wie wir von den Pferden zu den Minis kamen :D

Mit Pferden hatte ich eigentlich immer zu tun mit 11 jahren fing ich  an zu reiten hatte aber nie wirklich was mit Ponys zu tun.Als ich dann 16 war und an einen anderen Reitstall war hatte ich immer noch nicht wirklich was mit Shettys zu tun nur hin wieder wenn eine bekannte am Stall Ihren Mini Shetty jährling Max versorgte...


 Eines tages kam ich zum Stall und jemand sagte zu mir der kleine Max soll zum schlachter... Ich war erst mal baff da der kleine circa ein jahr alt war und ich sag mal einfach den das eine jahr wo er auf der welt ist fast nur schlechtes erlebt hat. Die erst besitzerin hatte ihn  auf einer weide mit Müll und gift stehen  er war total abgemagert u.s.w ... Dann ging ich zu der damaligen besitzerin und fragte ob ich Ihn nicht haben könnte. Die besitzerin sagte ja worüber ich mich riesig gefreut hatte und die besitzerin fand das auch gut das jemand den max jemand haben wollte und er nicht zum schlachter müsste.   Nun war ich besitzerin eines Minishetty Hengstes. Es hat nicht lange gedauert bis ich  von leuten am stall gefragt wurde : " Was willst du denn mit so einen?Das ist doch ein krepel und Rasenmäher!!! "Ich sagte wieso nicht !!!

Zuerst fing ich an den kleinen mann aufzupäppeln damit er erst mal gewicht auf dem Rippen bekommt.Da es Ihn wirklich nicht gut ging.Kaufte Heu cops da er sehr schlechte zähne hatte.Dann stellte sich heraus das er noch Haarlinge hatte etc..das volle programm.Ich rief den Tierarzt an und er kam auch ,bekam was gegen die Haarlinge wurde später geimpft und die Zähne wurden gemacht.

Immer wieder wurde ich von leuten drauf angesprochen was ich mit Ihn möchte.Darafhin entschloss ich mich Leuten zur zeigen das Shetty nicht nur Rasenmäher oder kleine Krepel sind.Ich wollte zeigen das sie natürlich genau so lernfähig sind wie groß pferde und das man Ihnen viele sachen bei bringen/machen kann und spaß haben kann.

 Als ich ärger am Stall hatte (Max ist überall ausgebrochen, hat Isolatoren raus gebrochen, futter leer gefressen) wechselte ich den stall wo sich Max mit einen Esel einen Offenstall mit täglichen zugang zu wiese hatte teilte. Max erholte sich und nach seiner "Kur" ich fing an mit Ihn spazieren zu gehen später zur Longieren und Kunststückchen zu üben. Da Max  den Esel nicht als Kumpel reichte musste ein artgenosse her.So hatte ich mich entschlossen ein kupel für Ihn zu finden.So fand ich die kleine Voxi die wir aus Stuttgart abgeholt hatten (war eine sehr lange Reise). Beide verstanden sich von anfang an Prima. Beide waren jährline und durfen sich auf der weide austoben max  war ein hengst und voxi ne stute.Da kam mir der gedanke später einen Fohlen mal zu züchten. Das konnte ich mir aber bei den beiden aus dem kopf schlagen.Voxi hatte zwar papiere max nicht...Außerdem wäre Max sowieso  nicht in frage gekommen schiefe zähne steht Kuhessig....Aber voxi war auch nicht wirklich einwandfrei.So verflog natürlich der gedanke....da wenn soll es ja auch vernünftig sein.

 Der Stall war wirklich in ordnung nur fingen aufeinmal komische sachen an...eines tages kamen wir zum Stall  und überall war verschimmeltes brot.Wir haben dann den nachbarn . bescheid gegeben.Dann war Ruhe...

Wir kamen wieder zum stall überall lag abgemähtes gras...wir hatten wieder bescheid gesagt...dann wechselte sich alles ab verschimmeltes brot , abgemähtes gras überall müsli....Wir hatten die schnauze voll...

Nun hatte ich hin und wieder mal den gedanke ein eigenes fohlen zu züchten.Da ich ja mit den anderen beiden mit der Zucht nix anfangen könnte schaute ich öfter nach Ponys im Internet.Da bin ich auf Kira gestoßen die ich sofort haben wollte.Ich wollte unbedingt diese Stute haben.Habe mich auch sofort gemeldet und so kam es das Kira nun mir gehörte.Nun musste ich aber bis nächstes jahr warten was auch garnicht schlimm war haupsache die Stute wird nach mir kommen.....

 Ein samstag bekam ich ein anruf von den mann der denn stall gehörte ...uns wurde mittgeteilt das eines der pony tot im stall liegen würde.wir sofort hin und es war unsere kleine voxi....und wieder verschimmeltes brot etc..

Es hat uns gerreicht und wir suchten uns so schnell wie möglich was neues..Haben wir auch gefunden..Nur hatte ich nur noch ein Pony und Kira wäre erst im nächsten jahr gekommen.Zufälligerweise kam ein bekannter nach mir der mich fragte ob ich noch ein Pony haben möchte das er jemand kennt der seins abgeben würde da er bei Ihnen nur rumstehen würde und es sich langweilte.Es kam genau richitg ...Ich hatte mir den kleinen bursche angeschaut und auch zu gesagt.Nun konnte ich sofort in den neuen stall ziehen da Max ja nicht alleine gewesen wäre.So Zog Wallach Lucky bei uns ein...Auch die beiden verstanden sich sehr prima...darauf das jahr kam Kira....und so finge es an  das

 

" Shetty Virus "

 

 

 

 


Statistiken

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!